Schriftgröße: +

Sandra Urach weltweit Vierte beim Wings for Life Run

Sandra-Urach-2_LI

Die Andelsbucherin Sandra Urach ist weltweit Vierte beim Wings for Life Run

Die gemeinnützige Wings for Life Stiftung wurde 2004 vom zweifachen Motocross-Weltmeister Heinz Kinigadner und Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz ins Leben gerufen. Seit 2014 findet der Wohltätigkeitslauf zeitgleich in 33 Ländern am ersten Mai Wochenende statt.

Über 3,5 Millionen Spendeneinnahmen zugunsten für die Rückenmarkforschung wurden gesammelt. Die Vorarlbergerin Sandra Urach lief in München 49,19 Km in 3:32 Stunden für diesen guten Zweck und wurde weltweit Vierte bei den Frauen. In ihrer Altersklasse W40 gewinnt sie sogar das globale Ranking mit knapp 7 km vor der Russin Nurgalieva. Sandra startete als passionierte Marathon-Läuferin das erste Mal bei diesem Event. Am 6. Oktober wird sie beim Sparkasse 3 Länder-Marathon wieder an den Start gehen und ihren Vorjahressieg verteidigen.

HYPOMEETING GÖTZIS schreibt einmal mehr Sportgesch...
Liv Feuerstein und Leon Dobler küren sich zu VLV U...

TERMINE 2019

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

VLV FOTOSTREAM