Schriftgröße: +

ÖM Gold für Kobelt und Kleinheinz - Posch 4 ÖM Medaillen

ÖM Gold  für Kobelt und Kleinheinz - Posch 4 ÖM Medaillen

Bei den Österreichischen Hallen-Staatsmeisterschaften und U18 Meisterschaften am 20. und 21.02.2016 in der Linzer Tips Arena konnten 12 Vorarlberger Athleten/innen insgesamt 6 Medaillen verzeichnen. Pascal Kobelt von der TS Lustenau siegte mit neuem Vlbg. Rekord (von Daniel Rümmele 4,30m aus 1993) und pers. Bestleistung im Stabhoch mit hervorragenden 4,41m ebenso wie Daniel Kleinheinz vom ULC Dornbirn, der im Kugelstoßen mit neuer pers. Bestleistung von hervorragenden 13,79m siegte. Die junge Isabel Posch holte 4 Medaillen für ihren Verein TS Lustenau. Silber gewann sie im Hochsprung und 60m Hürdenlauf, Bronze im Weitsprung und 60m Sprint.

Michael Albrecht - ULC Dornbirn sicherte sich mit pers. Bestleistung im 400m Lauf mit 54,12s nicht nur den 6. Rang sondern verbesserte auch den Vlbg. Rekord von Christoph Schatzmann von 2009. Seine Vereinskollegin Melanie Piskor verbuchte ebenfalls eine neue Bestleistung im Kugelstoßen mit 12,25m und erreichte damit den guten 5. Platz. Gegen ein starkes U18 Männerfeld musste auch Emanuel Rüf von der TS Dornbirn antreten. Im Weitsprung wurde er trotz pers. Bestleistung und super 6,34m undankbarer Vierter. Mit einer guten Zeit von 7,40s (60m) sprintete er auf Rang 6. Marco Karnekar - TS Rankweil verbuchte im Kugelstoßen mit 11,70m den 7. Platz und Fabienne Kabasser von der TS Jahn Lustenau reihte sich ebenfalls auf den siebten Rang mit einer neuen Bestleistung im Kugelstoßen mit 11,60m. Magdalena Baur von der TS Lauterach wurde mit 61,08s Neunte im 400m Lauf der Frauen.  Verena Wiederin von der Raiffeisen TS Gisingen, die wieder nach langer Pause in die Leichtathletik eingestiegen ist, erreichte im 60m Sprint der Frauen mit 8,16s den 9. Rang. Beim 200m Lauf schaffte sie mit 26,72s die Top 10. Im Vorarlberger Team waren noch am Start Lucas Schedler und Elena Rüf - beide TS Dornbirn und.

 

Ort (Karte)

Ziegeleistraße 76, 4020 Linz, Austria
Sportpsychologie Teil 3
Ezeh Nesta und Rhomberg Annika dominieren U14 VLV

TERMINE 2020

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

VLV FOTOSTREAM