SCHNELLER HÖHER WEITER

Die Vorarlberger Leichtathletik auf Erfolgskurs

Schriftgröße: +

Medaillenregen bei Hallen Staatsmeisterschaften/ÖM U18 - update

Mager-Bertschler-Schuler

Für eine hervorragende Ausbeute sorgten dieses Wochenende Vorarlbergs Leichtathleten bei den Österreichischen Hallen Staatsmeisterschaften und Österr. Meisterschaften U18 in der Linzer Tips-Arena auf der Gugl. Dabei zeigten alle Aktive mit sehr guten Leistungen, neuen VLV Rekorden und EM Limits auf – ein Zeichen für die gute Nachwuchsarbeit im Ländle.

Die U18 Athletin Anna Mager von der TS Bregenz Vorkloster hat für einen weiteren bleibenden Namen in der Leichtathletik gesorgt. Die Schülerin vom Sportgymnasium Dornbirn verbesserte nicht nur den VLV U18 Rekord in 400m von Verena Wiederin aus dem Jahre 2009, mit 57,60s sprintete sie knapp am EM Limit Györ (57,50s) vorbei. Eine Bronzemedaille holte sie zudem im 200m Lauf mit 25,42s.

Als großer Favorit in mehreren Disziplinen ging unser ÖLV Rekordhalter U18 im Mehrkampf Daniel Bertschler an den Start. Österr. Meister wurde der Raiffeisen TS Gisingen Athlet im Hochsprung mit 1,83m und Vizemeister im Stabhoch mit 4,40m. Auch er wird ein EM Limit für Györ anstreben.

Für eine weitere Goldene sorgte unsere EYOF Teilnehmerin Chiara Schuler (TS Hörbranz). Mit einer starken Leistung im Kugelstoßen von 14,31 m erbrachte die Mehrkämpferin zum zweiten Mal das EM Limit und ließ die Konkurrenz weit hinter sich. Leider konnte „Kiki" verletzungsbedingt nicht an weiteren Disziplinen teilnehmen. Für die Freiluftsaison wird sie sich aber in gewohnt starker Manier beweisen.

Eine starke Leistung legte auch Anna-Sophie Meusburger – EYOF Teilnehmerin 2017 – hin. Die Athletin von im Wald läuft's wurde nicht nur zweifache Vize-Meisterin U18, sondern verbesserte in beiden Disziplinen als U18 Läuferin den VLV Rekord in der U20 Klasse. Im 1500m Lauf hätte sie das EM Limit erreicht.

Ihre Leistungen: 800m in 2:15,54 min. (Baur Magdalena TS Lauterach 12.02.2011 Linz, 2:21,50min. und 1500m 4:37,68 min. (neue p.B.) (Rekord von Heinzle Cornelia ULC Dornbirn 14.02.1999 Fürth – D, 4:42,34 min.)

Eine weitere Medaille sicherte sich Martin Bertschler von der Raiffeisen TS Gisingen. Bronze verbuchte der ebenfalls hervorragende Schifahrer im Dreisprung mit 11,83m.

Leider sind all die EM Limits derzeit nicht gültig. Der Qualifikationszeitraum für die EM U18 Limits startet erst Ende April. Es wird aber für unsere Talente im Frühjahr kein Problem werden, diese zu bestätigen.

Auch bei den Staatsmeisterschaften – also in der Allgemeinen Klasse sorgten unsere Leichtathleten für tolle Überraschungen. Der Europacup-Teilnehmer David Kleinheinz vom ULC Dornbirn wurde Vizemeister in Hoch mit 1,97m. Zudem ist dies seine neue pers. Hallenbestleistung.

Auch Verena Wiederin – Raiffeisen TS Gisingen darf sich Vize-Staatsmeisterin nennen. Sie kämpfte bis zum Ende und überholte auf den letzten Metern die noch vor ihr Zweitplatzierte über 400m in 58.85s.

Der Lustenauer U20 Athlet Pascal Kobelt sicherte sich ebenfalls eine Medaille. Bronze holte sich der EM U20 Teilnehmer 2017 und VLV Rekordhalter im Stabhoch mit 4,45m in der Allg. Klasse.

Zu guter Letzt sorgte Isabel Posch (TS Lustenau) für Staunen. Die 17jährige Mehrkämpferin gewann nach ÖM U20 Gold in der Vorwoche, die Bronze-Medaille bei den Staatsmeisterschaften im 60m Sprint mit 7,69s.

NEU!: Zum ersten Mal in der Wertung eine 4x200m mixed U18 Staffel des ULC Dornbirns: Daniel Lunardon, Marco Stevic, Magdalena Gantner und Savannah Gonner sprinteten mit 1:43,24 min. auf den 7 Rang. Dieser Lauf bedeutet neuer VLV Rekord und wird in die VLV Bestenliste neu aufgenommen. 

Gesamt verzeichnet der VLV  12 Medaillen und 4 Top 6 Plätze bei dieser Meisterschaft.

Der ORF berichtete am 18.02.2018: http://tvthek.orf.at/profile/Sport-Bild/1379/Sport-Bild/13966157

Top 6 Platzierungen:

Allg. Klasse:

4. 4x200m Staffel der Raiffeisen TS Gisingen: mit Julian Eß, Martin Berschler, Daniel Bertschler und Philipp Huber 1:35,09 min.

6. Julian Eß – Raiffeisen TS Gisingen 60m Hü 8,69s

ÖM U18:

4. Mika Voss – Sparkasse SG Götzis Stabhoch 3,90m

5. Marcel Schüßling – Sparkasse SG Götzis 400m 54,40s

6. Clemens Fröhlich – Sparkasse SG Götzis 60m Hürden 9,00s

6. Lisa Posch – TS Bregenz Vorkloster 400m 59,93s

Herr Newetschny ist leidenschaftlicher Fotograf und verfügt über eine private Homepage. Er war so freundlich und hat uns gerne den Zugriff erlaubt. 

Fotos unter: http://members.aon.at/jnewetschny/00001.html
Es handelt sich um eine private Homepage ohne kommerzielle Interessen.

Fotos dürfen für private Zwecke heruntergeladen werden. Auch die Veröffentlichung auf eigenen Webseiten, auf Facebook usw. ist erlaubt. Dabei wäre ein Urhebervermerk wünschenswert.

VLV Crossmeisterschaften 2018
Das VLV Jahrbuch 2017 ist fertig!

TERMINE 2018

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

VLV FOTOSTREAM