SCHNELLER HÖHER WEITER

Die Vorarlberger Leichtathletik auf Erfolgskurs

Schriftgröße: +

Bertschler mit neuem ÖLV U18 Hallenrekord – 7-Kampf

Daniel-Bertschler-Foto-M.Gasser

Vorarlbergs Mehrkämpfer reisten dieses Wochenende nach Wien zu den Österr. Mehrkampfmeisterschaften AK, U20 und U18. Eine Klasse für sich war Daniel Bertschler von der Raiffeisen TS Gisingen. Dass Daniel für Überraschungen gut ist und hervorragende Leistungen abliefern kann, hat er bereits mehrfach bewiesen aber weder Trainer Wolfgang Maier oder Mike Sgarz noch Daniel selbst, rechneten mit diesem sensationellen Erfolg. Der HTL Rankweil Schüler verbesserte im Hallen 7-Kampf deutlich den ÖLV U18 Hallenrekord! Der ÖLV U18 Rekord von Harald Modl aus dem Jahr 2005 lag bei 4796 Punkten. In Vorarlberg gehörte diese Bestleistung bis dato Marco Karnekar mit 4369 Punkten. Zwei neue persönliche Bestleistungen verbucht der smarte Feldkircher in Kugel und 60m Hürden.

Eine weitere Medaille sicherte sich Jonas Unterkircher von der TS Lustenau der sich nach längeren Verletzung zurück kämpfte. Umso erfreulicher dass er wieder Erfolge mit hervorragenden Leistungen verbuchen kann. Neue pers. Bestleistungen verzeichnet der Schüler vom Sportgymnasium Dornbirn in 60m, Kugel, Hoch und 60m Hürdenlauf. Da bis heute noch keiner in der VLV Bestenliste U20 7Kampf steht, reiht sich Jonas als erster in dieser Liste. Der VLV Hallensiebenkampf mit 1000m gibt es noch nicht so viele Jahre im ÖLV und kann in Vorarlberg aufgrund der 1000m nicht ausgetragen werden.

Die Sparkasse SG Götzis hat 9 Athleten/in zur Hallen ÖM entsendet. Erfolgreichster dieser Truppe war Kristian Huber. In der Allgemeinen Klasse gewann der Feldkircher mit 4910 Punkte die Bronzemedaille und stellte neue persönl. Bestleistungen in Hoch und 60mHü auf. Zusätzlich gewann er eine weitere Bronzemedaille mit seiner Mannschaft der SSG Götzis. Konstantin Beiser und Marcel Schüßling komplettierten dieses erfolgreiche Trio.

Der VLV gratuliert den jungen Athleten und ist stolz auf die Erfolge.

U18:

1. Rang: Daniel Bertschler – Raiffeisen TS Gisingen 4905 Punkte (neuer ÖLV Hallenrekord)

60m 7,32s, Weit 6,01m, Kugel (5,00kg) 13,11m neu p.B., Hoch 1,83m, 60Hü 8,60s neue p.B., Stab 4,30m, 1000 2:58,54min. 

AK:

3. Rang: Kristian Huber 1997 – Sparkasse SG Götzis 4910 Punkte

60m 7,15s, Weit 6,39m, Kugel (7,26kg)13,01m, Hoch 1,89 p.B., 60Hü 8,99s p.B, Stab 3,80m, 1000m 2:53,98min.

3. Rang: Mannschafts Sparkasse SG Götzis 1 mit 12.950 Punkten mit Kristian Huber, Konstantin Beiser und Marcel Schüßling.

U20:

2. Rang: Jonas Unterkircher 1999 – TS Lustenau 4777 Punkte

60m 7,48s, Weit 6,46m, Kugel (6,00kg) 12,55m, Hoch 1,86m, 60Hü 8,93s, Stab 4,30m, 1000m 3:07,99min.

(Foto Manfred Gasser)

Alexander Razen von Bundespräsident "Van der Belle...
Rekord, Limits und Bestleistungen beim Int. ASVÖ H...

TERMINE 2018

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

VLV FOTOSTREAM