Schriftgröße: +

9 Medaillen bei Staatsmeisterschaften/U18 ÖM

Nesta-und-Lumi--Foto-OELV-Benedik

Die Raiffeisen TS Gisingen war am Wochenende ein Klasse für sich. Bei den Österreichische Staatsmeisterschaften und U18 Meisterschaften in der Linzer Tipsarena konnten gesamt 9 Medaillen geholt werden. 3 x Gold und 3 x Silber gehen auf das Konto der Feldkircher. Erfolgreichster Athlet war der Sportgymnasiast Nesta Ezeh. Er kürte sich zum Österreichischen Meister mit einem überlegenem Hürdenlauf 8,22s  und doppelter Vizemeister in Weit 6,57m und Hoch 1,75m. Sein Vereinskollege Lumbardh Murtezi – genannt Lumi ließ die Konkurrenz weit hinter sich. Der Schüler der HAK Bregenz kann auf die sensationelle Höhe von 1,96m und pers. Bestleistung stolz sein. Der Zweitplatzierte war wie bereits erwähnt Nesta mit 1,75m. Eine weitere Goldene ging auf das Konto von EYOF Gewinner Oluwatosin Ayodeji (TECHNOPLAST TS Höchst). Der Fußacher sprang wieder auf hervorragende 7,21m. Diese Weite hätte auch bei den Staatsmeistern den Sieg bedeutet. Eine weitere Silbermedaille von der Raiffeisen TS Gisingen ging an Annika Rhomberg im Weitsprung mit 5,48m.

Bei den Staatsmeisterschaften standen Anna Mager, Daniel Bertschler und Isabel Posch auf dem Podest.

Anna Mager (TS Bregenz Vorkloster) verbesserte im 400m Lauf ihre Hallenbestleistung auf 56,31s und wurde damit Vize-Staatsmeisterin. 

Daniel Bertscher (Raiffeisen TS Gisingen) konnte nach dem erfolgreichen letzten Wochenende im Mehrkampf wieder eine sehr gute Leistung im Stabhoch abrufen und gewann mit 4,75m die Bronzene. 

Nach dem Studium in den USA kämpft sich Studentin Isabel Posch (TS Lustenau) langsam zurück. Mit 5,83m im Weitsprung landete sie auf dem 3. Rang. Es war ein knappes ringen um einen Podestplatz. 3 cm weiter sprang die Zweitplatzierte und nochmals 2 cm weiter die Siegerin Sarah Lagger. Für Isabel, die am Freitag ihren 20. Geburtstag feiert ein frühzeitiges Geschenk.

TOP 6 Platzierungen:

Staatsmeisterschaften:

2. Mager Anna, TS Bregenz-Vorkloster, 400m 56,31s

3. Posch Isabel, TS Lustenau, Weit 5,83m

3. Daniel Bertschler, Raiffeisen TS Gisingen, Stabhoch 4,75m

4. Schuler Chiara, TS Lustenau, Weit, 5,79m

5. Posch Isabel, TS Lustenau, 60m 7,83s

5. Schuler Chiara, TS Hörbranz, 60m Hürden, 8,62s

6. Schuler Chiara, TS Hörbranz, 60m 7,85s

6. Jonas Unterkircher TS Lustenau Dreisprung 11,91m

6. Meusburger Anna-Sophie, im Wald läuft's, 3000m 10:07,05min.

6. Voss Niklas, Sparkasse SG Götzis, Weit 6,55m

U18 Meisterschaften:

1. Murtezi Lumbardh, Raiffeisen TS Gisingen, Hoch 1,96 pers. Bestl.

1. Oluwatosin Ayodeji, TECNOPLAST TS Höchst weit 7,21m

1. Ezeh Nesta, Raiffeisen TS Gisingen , 60m Hürden 8,22s

2. Rhomberg Annika, Raiffeisen TS Gisingen, Weit 5,48m

2. Ezeh Nesta, Raiffeisen TS Gisingen Weit 6,57 m

2. Ezeh Nesta, Raiffeisen TS Gisingen, Hoch 1,75 m

4. Augustin Nico, Raiffeisen TS Gisingen, Hoch 1,75m

4. Rhomberg Annika, Raiffeisen TS Gisingen, Hoch 1,61m

5. Augustin Nico, Raiffeisen TS Gisingen, Kugel 12,47m

6. Rupp Angelina, TS Hörbranz, Weit 5,09m

6. Rupp Angelina, TS Hörbranz, Hoch 1,55m

6. Obwegeser Lisa, Raiffeisen TS Gisingen, Kugel 12,00m

6. Gantner Magdalena, ULC Dornbirn, 400m 61,56s 

VLV U20 Rekord im Stabhoch für Daniel Bertschler
Ehrung der Masters bei Sportjahrbuch 2019 Präsenta...

TERMINE 2020

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

VLV FOTOSTREAM